Bitte beachten Sie dass jeder zusätzliche Datentransfer über Ihren Anschluss dazu führen wird, dass die gemessene Bandbreite ungenau ist!

Tätigen Sie bitte daher während des Tests keine Downloads, kein Streaming, kein paralleles Surfen und/oder andere Dienste/Aktionen, welche Bandbreite beanspruchen.

Bitte beachten Sie, dass diese Einschränkungen sich auf jedes Gerät in Ihrem Netzwerk beziehen, welche zum Zeitpunkt des Tests aktiv sind.(andere PC's, Handys, Tablets, Spielekonsolen, NAS-Server usw.)

Führen Sie nach Möglichkeit den Test nicht per WLAN durch, sondern angeschlossen per Netzwerkkabel. Um somit eine mögliche negative Beeinflussung durch die WLAN Verbindung auszuschließen.

Allgemein : Der Test setzt auf dem WebSocket Protokoll auf und nutzt mehrere parallele Verbindungen zur Maximierung des Datendurchsatzes.
Ping : Es wird versucht per ICMP die Latenz des Clients zu ermitteln. Falls dieses nicht erfolgreich ist wird die RTT aus dem TCP Stack ausgelesen.
Transfer : Die gemessene Bandbreite wird durch den Server berechnet. Grundlage ist die Anzahl der empfangenen Pakete auf Client- bzw auf Serverseite.
Berechnung : In die Anzahl der übermittelten Pakete werden die WebSocket, TCP und IP Header mit eingerechnet. Die damit berechnete Übertragungsgeschwindigkeit stellt damit annähernd die Bandbreite des IP-Layers dar.
Bei der Umrechnung in Mbit/s entspricht 1Mbit/s = 1000Kbit/s und 1Kbit/s = 1000bit/s.